Dienstag, 26. April 2016

Die Bogentasche


zum Taschenspieler 3 sew along bei Frühstück bei Emma ist fertig.

Genäht aus laminierter Baumwolle und Kunstleder. Den Schnitt habe
ich auf  80% verkleinert. Ich mag ja keine riesen großen Taschen.
So ist die Größe optimal. Die Anleitung ist gut verständlich, so dass ich
beim Nähen keine Probleme hatte. Nur mein sogenannter Teflonfuß ist
wohl doch keiner! Ich konnte weder das Kunstleder, noch das laminierte
Wachstuch damit nähen! Wer einen Tipp hat immer her damit!

Hier ist also meine Bogentasche:



vorn mit laminierter Baumwolle




                  

hinten ganz mit Kunstleder




Mein Schnitt ist es leider nicht! Ich kann mich mit dieser Tasche nicht anfreunden!
Doch ich bin ganz zu frieden sie mal genäht zu haben!

Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Petra


Stoff: Stoffmarkt und Tedox

Verlinkt: Frühstück bei EmmaCreadienstaghotDienstagsdinge
               und TT







Dienstag, 19. April 2016

Die Zylindertasche

zum Taschenspieler 3 sew along bei Frühstück bei Emma ist fertig!

Diesmal war ich ganz schnell! Schnitt ausgedruckt, Stoff gesehen
und sofort an diese Tasche gedacht! An nur einem Abend war sie fertig.
So schnell war ich noch nie.



Schwarzer Cord mit Sternen außen






Dazu graues Gurtband und als Aufhänger hab ich
Schlüsselbandringe in Sternform genommen



Innen bunte Streifen und das schöne Webband mit 
den Äpfeln



Mir gefällt meine neue Tasche richtig gut. Der Schnitt ist toll!

Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Petra

Stoff: Cord von Maßliebchen, Webband von Farbenmix, Rest Stoffmarkt

Verlinkt: Frühstück bei EmmaCreadienstagTThot und
               Dienstagsdinge und Cord Cord Cord

Freitag, 15. April 2016

Die Retrotasche


für den Taschenspieler 3 sew along bei Frühstück bei Emma ist
endlich fertig.
Diese Tasche hat richtig Nerven gekostet. Zuerst konnte ich mich nicht
auf den Stoff einigen. Irgendwie hat nichts gepasst. Als ich mich dann
für das Kunstleder entschieden hatte, konnte es endlich losgehen.
Doch trotz Teflonfuß ging das Nähen nicht voran. Das Kunstleder hat richtig
gequietscht. Ich musste ständig schieben und drücken. Das Ergebnis
sind Nähte, die nicht wirklich schön geworden sind. Nun ja, in die
Tonne wollte ich sie auch werfen und nun gefällt sie mir dann doch
ganz gut.




Diesmal ganz schlicht.  


Das Gurtband läuft einmal um die ganze Tasche



Von hinten. Etwas zu dick gestopft ;)

Von innen hab ich leider kein Foto. Vernäht hab ich schwarzen Stoff mit
weißen Pünktchen.

Liebe Grüße
Petra

Verlinkt: Frühstück bei Emma und  TT,


Dienstag, 5. April 2016

Die Kurventasche

Weiter geht es beim Taschenspieler 3 sew along von Frühstück bei Emma!
Diese Woche ist die Kurventasche dran.
Und weil es zum Thema passt, schick ich sie auch noch zum Taschen
sew along von Greenfietsen. Katharina sammelt gerade Taschen aus alten
Jeans.
Ich hab eine alte Jeans zerschnitten und für die Aufsatztasche
einen Dekostoff genommen.

Sie ist für Anfänger nicht wirklich gut geeignet! Die Taschenteile werden
in einem Rutsch zusammengenäht und das ist schon sehr fummelig.

Mir gefällt sie sehr gut und die Größe ist für mich auch in Ordnung.


Vorn mit Aufsatztasche,


hinten ganz schlicht,




seitlich sind noch die Taschenabdrücke zu sehen.

Eine Jeans in Gr. 146 hat gerade so gereicht. Der Berg wird kleiner!

Ich geh nun mal stöbern und wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße
Petra